Dienstag, 25. August 2015

Wörtersterben I

Während der unter medialem Tamtam schon in den 1970er gestorbene deutsche Wald sich immer noch bester Gesundheit erfreut, verkümmert dagegen unsere Sprache tagtäglich etwas mehr, gänzlich unbeweint.
Dilletantens Gedanken zum "Spülstein" waren es, die mich nach solchen Wörtern suchen ließen.
In loser Folge werde ich demnächst hier einige vorstellen, die mir in den Sinn kamen.
Vorschläge sind gern gesehen!
Den Anfang macht:

Anmut


1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Anorak
Halbschuh
Waschküche
karg