Donnerstag, 30. Juli 2015

Statistik zum Ramadan 2015

Bevor ab übermorgen der "Hassverbrechensparagraph" greift, möchte ich den Vorabend der Machtübernahme über die Münder, Federn und Tastaturen dazu nutzen, um noch einmal straffrei eine kleine Übersicht über die geistigen Früchte des vergangenen Ramadans im Jahre unseres Herrn 2015 zu zeigen. Denn an ihren Früchten sollen wir sie ja erkennen! Die ersten zwei Spalten sind nicht von Belang, da sie kaum etwas Neues bieten. Man beachte aber besonders die dritte Spalte, welche die Notwendigkeit des neuen Paragraphen auch dem letzten Unbelehrbaren vor Augen führen dürfte.





http://1.bp.blogspot.com/-BXu9yXR9-H0/Vayii1onu1I/AAAAAAAAjvM/soJwf2Ah0Q0/s1600/ramadan-bilanz%2B2015%2BTerror%2BTote.jpg
http://www.politplatschquatsch.com/2015/07/ramadan-bilanz-uberwiegend-friedlich.html

1 Kommentar:

Gregorius Braun hat gesagt…

Sind da die Opfer des IS im "regulären Kampf" eingezählt?