Freitag, 30. August 2013

Wahlk(r)ampfanalyse

Wer könnte das besser als der gute Henryk M. Broder?
Hier gehts weiter!

Keine Kommentare: