Freitag, 26. Juli 2013

Gutes aus Deutschen Landen: NSU

Es geht mir gehörig gegen den Strich, wenn in Zusammenhang mit einem aktuell laufenden Prozeß in "Minga" eine Abkürzung benutzt wird, die in der Geschichte unseres Landes bisher positiv besetzt war, nämlich NSU. Es ist nicht nur ein Kürzel für die schöne Stadt Neckarsulm, nein es ist auch der Name einer dort beheimateten Maschinenfabrik, die über viele Generationen hinweg so nützliche Dinge wie Nähmaschinen und so begehrenswerte Fahrzeuge wie die berühmte "Quickly", den "Prinz" (TT) - besser bekannt als "die Fackel" - oder den "RO 80" mit seinem Wankelmotor. Das war und ist NSU!
Und sollte mich irgendjemand nach dem "NSU-Prozess" fragen, so werde ich schlichtweg antworten, daß ich die Fusion mit dem VW-Konzern bis heute nicht verwunden habe!
Oder wenn jemand sagt: "Ach, ja NSU..."
"Stimmt! Den RO 80 hätte ich auch gern mal ausgetestet!"
Und schon sind Sie in einem wirklich interessanten Gespräch!

Schönes Wochenende!

Keine Kommentare: