Samstag, 22. Dezember 2012

Einen Duden für Frau Minister!

die ehemaligen sogenannten Christdemokraten haben schon längere Zeit Schwierigkeiten, "christliche Grundwerte" zu buchstabieren. Zu allem Überdruß kommen nun auch noch Schwierigkeiten beim Gebrauch der Artikel unserer Sprache, die einstmals von Dichtern und Denkeren geprägt und beherrscht wurde!
Nach der Aktion "Katechismus für Bittlinger"  ist es wohl nun an der Zeit, eine Aktion namens "Einen Duden für Frau Minister!" ins Leben zu rufen!
 


1 Kommentar:

Johannes hat gesagt…

Hast Du Dir mal den Neuen Duden angesehen? Keine gute Idee