Dienstag, 7. August 2012

Bamberger Erotik-Messe

Während sich der evangelische Erotik Gottesdienst als klassische PR-Luftnummer (Entschuldigung!) erwiesen hat, scheint im Bamberger Dom eine Austellung zu sehen sein, die zumindest in Teilen erst ab 18 Jahren zugänglich sein sollte. Wenn das so stimmt, ist es ein echter Skandal.
katholisches.info
Mehr dazu bei Fides et Forma

1 Kommentar:

Phil hat gesagt…

Das ist Blasphemie. Nein, korrektur: Das ist eine Form von Blasphemie, die bestraft gehört. Solche Kunstausstellungen (nenn ich mal so) in irgendwelchen profanen Gebäuden - ok. Aber sowas muß wirklich nicht in einem Haus des Herrn sein und die Verantwortlichen sollten wirklich des Amtes enthoben werden.