Freitag, 27. Juli 2012

P. Uwe M. Lang verläßt Rom

Pater Uwe Michael Lang, nicht zuletzt bekannt durch sein Werk "Conversi ad dominum", verläßt Rom und kehrt ins Londoner Oratorium zurück.Was das nun zu bedeuten hat, ob es was zu bedeuten hat? Es könnte bessere Nachrichten geben.
Meldungen bei katholisches.info.

1 Kommentar:

sophophilo hat gesagt…

Hmm... Habe ihn letztes Jahr im Sommer auf einer Tagung kennenlernen dürfen und ein längeres Gespräch mit ihm geführt, das mich sehr angetan und froh zurückließ, so jemanden in Rom zu wissen.

Vllt. steckt ja etwas Positives dahinter (Anlauf für Größeres?)...