Montag, 26. April 2010

Tänzler war gestern!

Die Blogozese wächst und wächst. Wunderbar!
Sensuum defectui ist schuld daran, daß ich jetzt auch noch Adoramus te lese.
Danke!

Nicht mehr ganz neu aber mehr als lesenswert ist ars celebrandi von Pfr. Ulrich Terlinden.

Ganz neu und vom selben Autor ist Wortgottesdienst.
Für alle, denen eine angemessene Form des sog. "priesterlosen Gottesdienstes" am Herzen liegt, dürfte diese Seite das katholische non plus ultra sein, (neben den Seiten der Kongregation für den Gottesdienst selbstverständlich)!

Da war doch noch was?
Ach ja, Tänzler!

Für alle Freunde des ritterlichen Lebens sei noch ein "Nebenblog" von Adoramus te genannt,
die blauen Ritter.
Wer also Jungs im richtigen Alter hat (Aufnahme ab dem 13. Lebensjahr), denen ritterliches Gedankengut nicht fern liegt, der sollte mal schauen, ob das nicht eine Alternative zu den deutschen "Tänzlerbünden" sein könnte.
Ordensmeister ist ein Priester.
Der Sitz ist wohl in der Schweiz.
hm...
Vielleicht öffnet ja bald eine transalpine Balley.
Vielleicht eine transalpine Neugründung auf deutschem Boden?
hm...
Gibt es auch was für alte Kämpen?
hm...
oder muß man das auch noch selbst aufbauen?
Vielleicht ein Ritterorden der Blogozese?

Keine Kommentare: