Samstag, 9. Januar 2010

Neues von Bischof Williamson

Für alle, die gerne ihre Vorurteile bestätigt sehen, empfehle ich unter folgendem Link einen Text von Bischof Williamson zum Thema "gottloses Europa". Für alle frei denkenden Köpfe, die sich über das realexistierende Europa und sein Verhältnis zum christlichen Erbe ihre Gedanken machen, empfehle ich folgenden Text.
Ein aufrichtiger Dank für seine Gedanken zu diesem Text geht an den Herrn Alipius, der mir den Zugang zu diesem Text verschafft hat.
Ich schließe mich seinen NEINs an, die er im Anschluß an seine Betrachtung des Textes formuliert:
"Nein!": Wir rennen nicht am Sonntag in die Malls, denn der Sonntag ist uns heilig!

"Nein!": Wir fliegen nicht in der Billigdose nach Ägypten, denn dort werden Christen verfolgt!

"Nein!": Wir schauen uns eure Doku-Soaps nicht an, denn sie sind peinlich und erniedrigend!

"Nein!": Wir finden Geiz nicht geil, sondern sündhaft!

"Nein!": Wir kloppen nicht auf dem Papst herum, denn wir wollen lieber so unbeliebt sein wie er, als so langweilig wir ihr!

Jawollja!

Und noch eines zu den Gedanken über den Freiheitsbegriff:
Ich nehme mir die Freiheit, nicht vom Namen eines Autors auf die Richtigkeit seiner Gedanken zu schließen.

Kommentare:

Sarah hat gesagt…

"Ich nehme mir die Freiheit, nicht vom Namen eines Autors auf die Richtigkeit seiner Gedanken zu schließen. "...mhm, mhm, mhm....hast du ja auch wieder recht...ich sehs ja irgendwie auch so, vielleicht bin ich einfach nicht so mutig.

Laurentius Rhenanius hat gesagt…

Mit Mut hat das weniger zu tun als damit, sich nicht von Namen und Etiketten beeindrucken zu lassen. Das ist viel schwieriger, finde ich...