Montag, 20. Juli 2009

Moderner Kirchenbau

ist so eine Sache für sich. "Zwischen den Kirchen" zeigt ganz aktuell ein etwas heruntergekommenes Übergangswohnheim unseres HERRN protestantischer Herkunft aus den späten 1970er Jahren. Das gepflegte Äußere zeigt, daß es mit diesem Übergangswohnheim demnächst vorüber sein könnte...
Bei mir stellten sich ganz schnell alle schlechten Gefühle wieder ein, die mich als Schüler ankamen, wenn ich im Rahmen der allgemeinen Schulpflicht eine Sporthalle zwangsweise betreten mußte.
Über NLM bin ich auf die Seite des Bostoner Architekturbüros Cram & Ferguson gekommen. Hier werden etwas andere Akzente gesetzt, die wohltuend wenig mit dem zweckmäßigen Charme asakraler Gemeindezentren zu tun haben.
Syon Abbey ist da ein nettes Beispiel. Wer kann einem solchen Bild oder einem solchen schon widerstehen? Wunderbare Werbephotographien, oder?

Keine Kommentare: